Language:

Volksdiplomatie und Brot brechen – Gründungsversammlung des Friedensglockentreck e.V.

Gründungsversammlung des "Friedensglockentreck e.V." am 9. November 2019

Wir wollen weiter Friedensglocken verteilen, mit den Menschen das Brot brechen und Volksdiplomatie betreiben!
Als Träger soll dafür ein eigener Verein gegründet werden.

 

Die Gründungsversammlung des „Friedensglockentreck e.V.“ am 9. November 2019, dem Tag des Mauerfalls, um 14.00 Uhr im Pfarrhaus Brück (Str. des Friedens 35) soll ein weiterer Schritt sein, mit dem wir den Gedanken der ersten beiden Trecks auf neuer Basis, in neuer Verantwortlichkeit fortführen wollen.

 

Folgende Ziele und Aufgaben sollen verwirklicht werden:
Der Verein ist eine Vereinigung auf freiwilliger Grundlage zur Förderung des Friedensgedankens.

Er will insbesondere seine Mitglieder

a) durch die Pflege friedlicher Traditionen unter Einsatz von historischen Planwagen, Pferden und einer Friedensglocke nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit unter Ausschluss aller parteipolitischen, konfessionellen und rassistischen Gesichtspunkte sowie durch Pflege des Brauchtums freundschaftlich miteinander verbinden;
b) mit organisierten mehrtägigen Sternfahrten durch Deutschland, Europa sowie andere Länder mit den Bürgern dieser Länder in Kontakt bringen. Dabei wollen wir vermitteln, dass die Vision für ein gemeinsames, friedliches und vereintes Europa nur durch das gemeinsame lösen vorhandener Probleme, dem austauschen von Ideen, der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen ohne Hass, Vorurteilen oder Unverständnis umgesetzt werden kann.
Der Jugend soll dabei in diesem Sinne eine besondere Förderung zuteilwerden.

 

Vom 31.7.20 – 21.8.20 soll es einen „Dreiwochentreck“ von Hamburg nach Kloster Marienfliess (Prignitz) geben. Das soll der erste Treck von 5 quer durch Deutschland sein, bevor es dann – so Gott will und wir leben – 2025 nach Jerusalem geht.

 

Die große Friedensglocke soll aus „Kriegsbronze“ gegossen werden. Dafür suchen wir Kanonen, Granathülen oder ähnliches aus Bronze. Wer da helfen kann, bitte melden!

Wir freuen uns über alle Mitstreiter, Unterstützer und Mitmacher! Seien Sie dabei!

Hier die vorläufige Tagesordnung:

14.00 Uhr Vision und Plan
15.00 Uhr Diskussion Satzung
15.30 Gründung des Vereins
16.00 Wahl des Vorstandes
16.30 Pressekonferenz und Vorstellung

Zurück